Food Report 2023 Hanni Rützler

Wenn die Bregenzer Trendforscherin Hanni Rützler ihren jährlichen Food Report präsentiert, horcht die Ernährungsbranche auf. Am 8. Juni 2022 präsentiert Hanni Rützler den Food Report 2023 in der Schweiz. Sie gibt exklusive Einblicke in den Food Report 2023 und im anschliessenden Talk mit Kulinarikschreiber und Genussaktivist Andrin Willi vertieft sie einzelne Punkte. Das Event wird mit einem Apéro von der Rüsterei abgerundet.

Präsentation des Food Reports 2023 mit Hanni Rützler

„Good, New, Alt or No“ - In ihrem neuen Foodreport analysiert Hanni Rützler, die vor fast zehn Jahren das erste zellkultivierte Hackplätzli verkosten konnte, die Zukunft unseres Fleischkonsums und die immer grössere Vielfalt an eiweissreichen Alternativen zu Fleisch- und Milchprodukten. Was macht Protein zum neuen Buzzword der Nahrungsmittelszene? Wird „alternatives Fleisch“ je so schmecken wie das tierische Original? Und wird die Präzisionsfermentation die traditionelle Käseproduktion ersetzen? Diese und viele andere Fragen kannst Du anlässlich der Präsentation von Hanni Rützlers Food Report 2023 am 8. Juni in Zürich mit der Autorin diskutieren.

Willst du auch dabei sein und dir aus erster Hand, die Foodtrends für 2023 anhören? Dann sichere dir jetzt eines der limitierten Tickets!


DIE AUTORIN HANNI RÜTZLER

Grenzgängerin im besten Sinn: Hanni Rützler versteht sich als Ernährungswissenschaftlerin und Gesundheitspsychologin. Mit untrüglichem Spürsinn fühlt sie den Mechanismen und Emotionen nach, die entlang der Produktionsketten unserer Lebensmittel im Spiel sind. Ihren Food Report hat die 1962 geborene Hanni Rützler erstmals 2014 aufgelegt und seither Jahr für Jahr bewiesen, dass sie aktuell heisse Themen wie auch anrollende Trends erfasst und griffig hinterleuchtet.

Die Trendforscherin mit multidisziplinärem Zugang zu den Ess- und Trinkkulturen der Welt nimmt unscheinbare Veränderungen wahr und extrapoliert deren Potenzial, einzelne Branchen oder die gesamte Konsumwelt zu verändern. Für Marketingmenschen aus der Lebensmittelindustrie, für Produzenten aus der Manufakturszene, Hoteliers und Gastronomen sind die Einsichten aus Hanni Rützlers Food Report deshalb äusserst wertvoll.

FOOD REPORT 2022

Zielsicher und beeindruckend hat Hanni Rützler beispielsweise im letztjährigen Report auf die Pandemie-Bedingungen reagiert und deren Auswirkungen sozusagen live erforscht – es galt, die Auswirkungen von Corona auf unsere Ernährung zu erfassen und zu beschreiben. Beispielsweise, hat sie vorhergesagt, dass Corona das Essen zum Taktgeber des Alltags macht: Viele Menschen haben die Zeit der Shutdowns auch genossen und werden es sich nicht nehmen lassen, auch in Zukunft die Familie am Tisch zu versammeln. Daraus wird aber kein gesamtgesellschaftlicher Megatrend. «Grab and Go» wird wieder gang und gäbe sein, sobald die Pandemie medizinisch im Griff ist.

Magazin Beitrag: Hanni Rützler präsentierte in Zürich Ihren Food Report 2022

Die Bregenzer Ernährungsforscherin und Autorin macht in ihrem jährlichen Food Report wichtige Tendenzen in Lebensmittelproduktion und Gastronomie sichtbar. Eingeladen von Soil to Soul, war Hanni Rützler am 19. Mai zur Präsentation des neusten Reports im Zürcher Papiersaal – vor vollem Haus!

Talk mit Hanni Rützler und Andrin Willi