RadiKarl authentisch

Gesprächs- und Genussformat mit Andrin Willi im Karl der Grosse

Im neuen kulinarischen Format «RadiKarl» geht es diesen Frühling um Authentizität und Fleisch. Was ist echter Geschmack? Haben wir ihn verlernt, vergessen oder noch gar nicht entdeckt? Essen ist eine politische Entscheidung; Wissen hilft dabei.
Mit dem Genussaktivisten Andrin Willi und in Kooperation mit Karl der Grosse wird die Gesprächs- und Genussreihe «RadiKarl» lanciert. Bekannte Persönlichkeiten aus der Foodszene sprechen nicht nur, sie kochen auch. Debatte und Genuss – ausdrücklich erwünscht.

Programm

25. März 2022 • 19:00 Uhr

Innereien, Blut und Leckereien mit Laura Schälchi
Das ganze Tier verwerten – in der Theorie eine gute Sache. In der Praxis, wenn es ans Bestellen im Restaurant geht, sieht die Realität jedoch oft anders aus. Warum ist das so? Laura Schälchli von Sobre Mesa verarbeitet genussvoll Blut und Innereien zu Leckereien. Sie schafft Nähe, verbindet und baut kulinarisch etwaige Berührungsängste ab.

29. APRIL 2022 • 19:00 UHR

Mästen, töten, essen – unser Umgang mit Nutztieren mit Richi Kägi
Richi Kägi muss es wissen. Als Foodscout hat er die Welt bereist und ist immer wieder mit neuen, exotischen Delikatessen zurückgekehrt. Aber nicht nur mit Delikatessen, auch mit Einsichten: dass auch Tiere Interessen haben und deshalb respektvolle sowie moralische Berücksichtigung verdienen. So isst man in Nordspanien zum Beispiel mit Vorliebe auch ältere Mutterkühe und Ochsen. Eine Haltung, die auch zur kulinarischen und landwirtschaftlichen Tradition der Schweiz passen könnte. Warum so viel «junges» und «gequältes» Fleisch? Darüber wollen wir sprechen.

13. MAI 2022 • 19:00 UHR

Nachhaltiger Fleischgenuss und Special Cuts mit Marlene Halter
Für Marlene Halter ist Fleisch eine Leidenschaft. In der «Metzg» in Zürich bietet sie ausschliesslich Fleisch aus der Schweiz an, von Bauern, die ihren Respekt vor dem Tier und ihren Anspruch an Qualität teilen. Halter ist zudem eine Pionierin in Sachen Special Cuts. Das sind spezielle Schnittarten, die man hierzulande weniger kennt, die aber eine genussreiche Alternative zu den bekannten Edelstücken bieten. Das beste Stück? Darüber wollen wir sprechen.

24. JUNI 2022 • 19:00 UHR

Beyond Fake Meat mit Lauren Wildbolz
Lauren Wildbolz beschäftigt sich eingehend mit lustvoller veganer Ernährung. Sie ist der Meinung, dass Alternativen zu Fleisch keine Kopien sein müssen. «Warum kopieren, wenn man auch kreieren kann?», fragt sie und konzentriert sich beim Kochen vorwiegend auf pflanzliche Darsteller. Ist diese kulinarische Horizonterweiterung eine Disziplin für Profiköch*innen oder könnte man sie auch zuhause umsetzen? Darüber wollen wir sprechen.