Ist unsere Zukunft bodenlos?

Intensive Landwirtschaft bedroht den Erhalt und die Fruchtbarkeit von Ackerböden weltweit. Denn Maschinen, Pflanzenschutzmittel und Austrocknung schaden dem vielfältigen mikrobiologischen Leben, das in der Erdkrume siedelt. Wie können wir dagegen angehen?

Für Soil to Soul ist die regenerative Landwirtschaft eine der wichtigsten Antworten auf diese Frage. Mit der Rückkehr zu traditionellen Anbaumethoden, jedoch basierend auf dem Wissen von heute, ist es
möglich, stark beanspruchte Böden innert weniger Jahre wieder zum Leben zu erwecken. Dafür müssen wir vor allem eins tun: Umstellen, wie wir einkaufen und essen. Das muss keinen Verzicht bedeuten, sondern eher mehr Genuss.

Wer sich für Problemstellungen dieser Art interessiert, dürfte die folgenden Punkte in unserem Programm äusserst spannend finden und wir empfehlen einen Besuch!