Kümmerst du dich um deinen Scheiss?

Im Bereich der Überbleibsel unserer Verdauung steht uns ein grosser Wandel bevor. Denn was bei uns hinten raus kommt, ist kein Abfall, sondern Rohstoff. Die anstehende Energiekrise dürfte dafür sorgen, dass das Potenzial menschlichen Kots und Urins schon bald viel besser genutzt wird.

Was die Vorgänge in unserem Körper ganz direkt angeht, hat dieser Wandel bereits begonnen. Der Darm als eines unserer grössten und wichtigsten Organe ist ins Blickfeld gerückt, und es wird ihm heute sogar Charme zugeschrieben. Forscher:innen haben herausgefunden, dass der Darm direkt mit dem Gehirn verbunden ist und dass am Begriff Bauchgefühl viel mehr Wahres dran ist, als man glauben würde.

Wie der Erdboden besitzt auch der Darm ein Mikrobiom – er ist von Abermilliarden Bakterien besiedelt, die uns helfen, gesund zu bleiben. Das Mikrobiom ist unverwechselbar wie ein Fingerabdruck und man kann ihm mit der richtigen Ernährung auf die Sprünge helfen. Soil to Soul – und wieder zurück: Damit befasst sich unser Symposium selbstverständlich ebenfalls. Die folgenden Programmpunkte sind perfekt für Teilnehmer:innen, die ihr Innenleben einmal anders kultivieren wollen.

Einmalige Mikrobiom Analyse
Soil to Soul ermöglicht die einmalige Gelegenheit, eine Mikrobiom Advanced Analyse (Stuhlprobenentnahme Set) im Rahmen des Symposiums zum halben Preis inklusive Beratungsgespräch mit der Naturheilpraktikerin Sarah Müllhaupt zu kaufen. Weitere Infos findest du hier.