Stefan Wiesner: Nicht Exot, sondern Erdmann

28. Jan 2022 von Andrin Willi
PODCAST

Er ist Philosoph, Künstler und Hexer: Der avantgardistische Naturkoch Stefan Wiesner aus dem Entlebuch, vom Rössli in Escholzmatt. Mit seinen naturnahen, sinnlichen Gerichten sorgt er weltweit für Furore. Seit über 20 Jahren verwendet er ausschliesslich Zutaten aus den umliegenden Regionen, integriert sie vollumfänglich und bezieht sich dabei auf die Spagyrik. Seine Gerichte erzählen Geschichten, wecken Emotionen und berühren die Seele.

Mit 60 Jahren übernimmt er nun das Kurhaus Heiligkreuz in Hasle. Dabei handelt es sich um das "Haus Klar”, ein ganzheitlichen Konzept mit Restaurant, Zimmern und Produktionsstätten.
Zurück zur Natur ist der Leitsatz für Stefan Wiesner, er ist überzeugt, dass dieser Weg Gesundheit, Fröhlichkeit, Dankbarkeit und ein gutes Leben bringt.