Januar

Januar

JAN

01

2022

Martina Wacker, Bio Mio

Januar

Nüsslisalat, Zuckerhut, Cicorino rosso
Selbst im Winter kann frischer Salat geerntet werden. Besonders bekannt und beliebt ist der Nüsslisalat. Dieser ist je nach Sorte sehr resistent.

Gegen die Kälte gerüstet, sind auch der Zuckerhut und Cicorino rosso. Beide halten leichten Frost aus. Ein weiterer Pluspunkt: Wird es zu kalt draussen, können sie bis zu zwei Monate eingelagert werden.

Sowohl der Zuckerhut als auch Cicorino rosso sind bitter im Geschmack, weshalb sie nicht von allen gemocht werden. Dagegen gibt es allerdings einen einfachen Trick: Einfach die geschnittenen Blätter 3 bis 4 Minuten in lauwarmes Wasser legen und schon werden dem Salat die Bitterstoffe entzogen. Alternativ können die Sorten auch gekocht werden. Denn sowohl aus Zuckerhut als auch aus Cicorino rosso lassen sich tolle Gerichte zaubern.

Rezeptempfehlung: Zuckerhutsalat mit Buchweizen-Pops