Geschenktipps für Weihnachten: Ratgeber-Kochbuch, Abos und Selbstgemachtes

FOOD.

DEC

17

2020

Kooperationsbeitrag mit Jearuh

Was für ein besonderes Jahr! 2020 wird in die Geschichtsbücher eingehen und uns noch lange in Erinnerung bleiben. Doch bevor wir das Jahr abschliessen, steht Weihnachten vor der Tür. Wir haben einige Tipps für alle, die noch ein passendes Geschenk suchen.

Für Feinschmecker, Gesundheitsbewusste und Leseratten in Einem:

Einmal in die Hand genommen, legt man das neue Kochbuch von Jeanette Ruh und Sabrina Stierli «Basenüberschüssig Kochen» nicht so schnell wieder weg. Denn es ist nicht nur ein Kochbuch, sondern auch ein Ratgeber und Aufklärung über die Wirkung verschiedener Lebensmittel im menschlichen Körper. Konkret geht es um den Säuren-Basen Haushalt, was wiederum die Verdauung und den Stoffwechsel beeinflusst. Vielleicht kannst du im ersten Moment diese Thematik nicht einordnen, fühlst es aber täglich – gerade jetzt an den Festtagen – wo dein Körper in eine mögliche Disbalance gerät. Es wird viel und (zu) fettig gegessen, man trinkt dazu Alkohol ernährt sich mehrheitlich von säureüberschüssigen Lebensmitteln und die ersten Beschwerden treten ein. Bei der Verstoffwechselung und Verdauung der heutigen Ernährungsgewohnheiten, entstehen grosse Mengen an Säuern, Gifte und Stoffwechselendprodukte. Wenn nun aufgrund äusserer und innerer Umstände zu viele Säuren in den Körper gelangen, dann arbeiten die Regelmechanismen auf Hochtouren. Irgendwann sind sie überstrapaziert und können die eintreffende Säureflut nicht mehr bewältigen. Schon geringe Schwankungen im Säure-Basen-Milieu können zu Symptomen und Krankheiten führen. Gleichzeitig tun wir zu wenig, um unseren Körper bei der Ausscheidung der anfallenden Säure- und Schlackenmenge zu unterstützen.

Die Folgen sind fatal und werden mit Schmerzmittel für eine kurze Zeit gestillt. Dieser andauernde Lebensstil – nicht auszuschliessen der mentale Stress – führt zu chronischen Krankheiten, schmerzhalfen Entzündungen und Mangelerscheinungen. Es können Magen-Darm Probleme wie Blähungen, Verstopfung, Völlegefühl bis hin zum Reizdarm auftreten. Das Hautbild verschlechtert sich, es zeigen sich Akne und Unreinheiten. Zudem können sich Cellulite und Schlacken zeigen.
Die Lösung? Langfristiges Umdenken. Es ist essentiell von innen nach aussen am Wohlbefinden zu arbeiten. Genau das ist das Thema, um das es in Buch «Basenüberschüssig Kochen» geht. Es enthält über 50 schnelle, gesunde und einfache Rezepte, erklärt den Säuren-Basen Haushalt und enthält zudem Checklisten. Somit kannst du der Januar-Diät den Rücken zukehren und ohne Verzicht deine Mahlzeiten so richtig geniessen. Toll zum Verschenken und/oder gleich selber behalten. Hier geht es zum Buch: Basenüberschüssig Kochen

Vitamine im Abonnement schenken

Mit einem Gemüse- oder Früchte-Abo direkt ab Hof förderst du die Gesundheit des/der Beschenkten und bleibst so das ganze Jahr in Erinnerung! Es gibt diverse Anbieter, Grössen und Möglichkeiten – auch von unseren Ausstellern des Soil Food Markets.
Ebenfalls für prickelnde Freude könnte ein Prosecco-Abo sorgen – zu haben bei unserem Weinpartner Smith&Smith.

Offen, etwas Neues zu probieren? Wie wäre es dann mit Insekten zum Apéro? Oder zum Brunch mit Insekten-Knäckebrot?

Klassiker gehen immer

Selbstgemachtes bietet Abwechslung im Homeoffice-Alltag und ist zudem auch ideal, um Kinder mithelfen zu lassen und so zu beschäftigen. Aber die Rede ist nicht nur von Guetzli und Co. Bruchschoggi selber machen, Früchtesenf herstellen oder Knoblauchbutter produzieren – das Internet ist voll mit kreativen Geschenkideen. Zum Verschenken fast zu fein.