Bledar Kola

Mitgründer & Küchenchef im Mullixhiu

Mullixhiu bedeutet "Müller", und wenn man durch diese Tür tritt, ist das tatsächlich eine Reise durch Raum und Zeit in eine einfache Holzhütte hoch oben in den Bergen im Norden Albaniens. Aber Bledar Kola, der das Mullixhiu im Februar 2016 eröffnete, ist kein Müller. Er ist ein Koch.
Bledar Kola wird 1984 in Mabë, einem kleinen Dorf 20 Kilometer nördlich von Lezha, geboren. Im Alter von nur 15 Jahren zog er nach London, begann zunächst als Küchenhilfe und hatte dann mehrere Jobs unter anderem in einem Café und einer Bäckerei, bevor er als Chef de Partie im St. Jame's anfing. Danach hatte er Stationen im Le Gavroche, im Noma in Kopenhagen (2010) und im Fäviken bei Magnus Nilsson (2012). Nach seiner erneuten Rückkehr nach Tirana eröffnete er mit zwei Brüdern das Mullixhiu - eine ländliche Oase im Zentrum von Tirana, die Land und Stadt miteinander verbindet.

©Bild: Ilir Rizaj Photography

Programm

  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag